• info@shotevent.net
  • 030 610 818 840

EU Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzhinweise für „Shotevent“ Kunden

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortlich ist die SRAW OHG, Shotevent Verwaltung Berlin, Mühlen Str 8a, 14167 Berlin

Welche Quellen und Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Geburtsdatum, 2 Ziffern der Personalausweisnummer)

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

  1. Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
  2. im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
    Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns
    -> Werbung, wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben,
    -> Geltendmachung unser rechtlichen Ansprüche und Verteidigung bei Streitigkeiten,
    -> Gewährleistung der IT-Sicherheit
    -> auf Anfrage von Waffen und Ermittlungsbehörden
  3. aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
    Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. für Marketingzwecke, Newsletterversand) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.
  4. aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO) Zudem unterliegen wir als im Waffenhandel vielen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z.B. WaffG). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem Meldepflichten gegenüber Aufsichtsbehörden.

Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb unser Firma erhalten Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Eingesetzte Fremdfirmen und Erfüllungsgehilfen für IT und Druckdienstleistungen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Informationen über unsere Kunden werden nur weitergegeben, wenn die gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder der Kunde eingewilligt hat.

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung.
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen

Empfänger eines Widerspruchs
Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Shotevent / SRAW OHG
Mühlen Str 8a
14167 Berlin
info@shotevent.net

 

 


Haben Sie noch Fragen an uns?

 Wir unterstützen:

   

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen